Liebe Freunde der Stubenmusik,Solberger Stubenmusik

eine lange Zeit des Wartens findet nun ein Ende. Die inzwischen schon traditionelle Veranstaltung mit der Solberger Stubenmusik soll wieder stattfinden. Nicht in der gewohnten, gemütlichen Umgebung im Johannes-Brenz-Gemeindehaus, sondern in Anbetracht der noch notwendigen Vorsichtsmaßnahmen in der Auerbachhalle in Urbach.

Am Freitag, 10. Dezember 2021 um 20 Uhr freuen wir uns wieder auf volkstümliche und weihnachtliche Stücke auf traditionellen, alpenländischen Instrumenten wie Harfe, Hackbrett, Zither, Gitarre und Kontrabassgitarre. Die Veranstaltung findet ohne Bewirtung statt.

Wir planen aufgrund der momentanen Entwicklung die Veranstaltung unter 2G-Bedingungen durchzuführen. Zwischen den einzelnen Haushalten wird trotzdem ein Abstand gewahrt und am Platz kann die Maske abgenommen werden.

Ab sofort können Sie Karten zum Preis von 14 Euro bestellen.

Die Karten werden an der Abendkasse auf ihren Namen zurückgelegt.

Bitte denken Sie daran die entsprechenden Nachweise mitzubringen.

Einlass: 19.15 Uhr, Veranstaltungsbeginn: 20.00 Uhr

Vorverkauf bzw. Reservierungen unter Telefon (0 71 81) 8 25 21 (AB, wir rufen zurück).

Wir freuen uns schon jetzt auf Ihren Besuch, und bleiben Sie gesund.

Ihr Förderverein evangelische Jugendarbeit Urbach

Bericht Jubilaeum

-- Rückblick --

Schön, dass Sie dabei waren,....


....und mit uns gefeiert, geredet, gesungen, gegessen und gespielt haben.
....und uns mit Ihrer Zeit, Ihrem Wissen, Ihrer Technik und Ihren Spenden unterstützt haben.

Bei bestem Wetter und tollem Programm haben wir das 20 - jährige Jubiläum unseres Förderereins evangelische Jugendarbeit gefeiert. Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen, die uns in vielfältiger Weise unterstützt haben. Danke....


   • den Vereinen und Gruppen, die mit vielen tollen Stationen am Samstag für super Unterhaltung rund um die Afrakirche gesorgt haben,
   • den Grußwortrednern, Diskussionsteilnehmern und Musikerinnen und Musiker für die Mitgestaltung der offiziellen Festakte und                           Gottesdienste,
   • der Bürgerstiftung Urbach sowie dem Bauhof-Team der Gemeinde Urbach und Achim Grockenberger von der Gemeindeverwaltung für die         organisatorische, logistische und technische Unterstützung,
   • den vielen Helferinnen und Helfern bei Aufbau, Abbau und Durchführung aller Aktivitäten.


Herzliche Grüße
Ihr Förderverein evangelische Jugendarbeit Urbach

Förderverein erhält Spendertafel zum 20-jährigen Jubiläum

Am Sonntag, den 6. Dezember 2020, konnte der Förderverein ev. Jugendarbeit (FeJu) zusammen mit der ev. Kirchengemeinde Urbach und Hans Vetter ein ganz besonderes Geschenk auspacken: Eine Spendertafel für besondere Förderer der evangelischen Jugendarbeit Urbach. Wer einmalig oder über einen längeren Zeitraum eine Summe von mindestens 500 Euro spendet, darf sich auf einem der vielen kleinen Schildchen mit seinem Wunschtext verewigen.

Damit dankt der FeJu allen, die einen Beitrag zur Finanzierung eines hauptamtlichen Jugendreferenten bzw. einer Jugendreferentin leisten oder bereits geleistet haben.

Eine Erfolgsgeschichte geht weiter – mit Ihrer HilfeTafel1

Am 2. August 2001 haben sich neun engagierte Gemeindeglieder getroffen und gemeinsam den Verein gegründet mit dem Ziel, Gelder zu sammeln für die Finanzierung einer 50 % - Stelle eines Jugendreferenten.

Rückblickend betrachtet ist der FeJU eine Erfolgsgeschichte, ist es uns doch über mehr als 19 Jahre stets gelungen, die erforderlichen finanziellen Mittel zu generieren. Konkret sind in diesem Zeitraum bislang mehr als eine halbe Million EUR zusammengekommen. Eine gewaltige Summe! Das Resultat kann sich sehen lassen und ist auch Ansporn für die Mitglieder des FeJu: Eine lebendige und aktive Jugendarbeit.

Der FeJU steht und fällt mit seinen Spenden. Dies ist uns sehr bewusst und war ausschlaggebender Grund dafür, dass wir uns entschieden haben, die Spendertafel zu errichten. Konkret wollen wir damit Folgendes erreichen:

  • Sichtbarmachung unserer Dankbarkeit für die vielen Mitbürger/-innen, die es uns in den vergangenen mehr als 19 Jahren ermöglicht haben, dass der jeweilige Jugendreferent bezahlt werden konnte und kann sowie
  • Erhöhung der öffentlichen Wahrnehmung des FeJU - verbunden mit der Hoffnung, dass weitere Mitbürger/-innen als Spender gewonnen werden können - sei es in Form von Dauerspenden als auch von Anlassspenden (Goldene Hochzeit, etc.).

Dank an Hans Vetter

Ganz besonders danken wir Hans Vetter, der aus einer schlichten Idee für die Spendertafel die kreative und handwerkliche Umsetzung übernommen hat. Lieber Hans Vetter, herzlichen Dank dafür!

Jubiläumswochenende Anfang Oktober 2021

Anlässlich des 20-jährigen Jubiläums plant der FeJu ein Festwochenende. Vom 1. bis 3. Oktober 2021 werden verschiedene Aktivitäten an unterschiedlichen Orten in Urbach stattfinden. Freuen Sie sich mit uns schon jetzt darauf und lassen Sie sich überraschen. Wir hoffen, dass bis dahin die Situation solche Veranstaltungen wieder zulässt und wir mit Ihnen zusammen das Jubiläum feiern können.

Jederzeit sind wir für Ihre Spende dankbar (dies ist natürlich auch weiterhin anonym möglich). Unsere Bankverbindung lautet:

IBAN: DE38 602500100005 343494

BIC: SOLADES1WBN

Jubilaeum1

Jubilaeum2